Wir dokumentieren an dieser Stelle den Inhalt eines Flugblattes, das der unter_bau im Kontext der diesjährigen Tarifverhandlungen verteilt hat: … und das, obwohl seit Jahren die prekären Beschäftigungsverhältnisse an den deutschen Hochschulen bemängelt werden und sich fast alle Kommentare einig sind: Die …

Stell dir vor, an der Uni sind Tarifverhandlungen und keiner weiß davon… Read more »

Der Gründungskongress der alternativen Hochschulgewerkschaft unter_bau vom 18. bis 20. November in Frankfurt war feierlich, seriös und überwältigend. Ein Bericht von einem Wochenende, der auch vor Baustellen und Konflikten die Augen nicht verschließt. „Wann kommt der Journalist vom Deutschlandfunk?“, „Hey …

150 Gründungsmitglieder: unter_bau-Kongress übertrifft die Erwartungen Read more »

Am 27. November 2016 fand an der Goethe-Universität eine Podiumsdiskussion zu der Frage statt, wie weit Gewerkschaften an der Uni gehen können. Es diskutierten dabei Janine Wissler (Linkspartei), Tobias Cepok (GEW Hessen), Michael Pollock (Hilfskraft-Initiative Frankfurt) und Holger Marcks (Initiative …

Verwalter oder Spalter: Wie weit können Gewerkschaften an der Uni gehen? Read more »

Der unter_bau, Hochschulgewerkschaft i. Gr., hat sich ganz offiziell auf die Kanzlerstelle der Goethe-Uni beworben, die infolge des Abgangs von Holger Gottschalk zurzeit ausgeschrieben ist. Leider nicht ganz fristgerecht, waren wir doch zu sehr mit dem Entwerfen von Anträgen, der …

Schule gegen den autoritären Charakter: unter_bau bewirbt sich als Kanzlerin der Goethe-Uni Read more »

Bereits Ende April hatte der unter_bau dazu aufgerufen, sich mit den türkischen Akademiker_innen zu solidarisieren, die sich aufgrund eines Aufrufs zur friedlichen Lösung des “Kurdenkonflikts” enormer Repression ausgesetzt sehen (Petition siehe hier). Indessen hat das staatliche Vorgehen gegen unliebsame Hochschulangehörige …

Zum Beispiel Wissenschaftsasyl: unter_bau fordert Solidarität mit türkischen Hochschulangehörigen Read more »

In den Semesterferien veranstaltet der unter_bau eine Workshopreihe. Zwischen der Vortagsreihe des letzten Semesters und kommenden Podiumsdiskussionen, die sich an eine breite Öffentlichkeit richten, dient sie vor allem der internen Fortbildung. Dennoch sind Neulinge herzlich willkommen, wenn wir gemeinsam über …

Knowledge is (Counter-)Power: unter_bau veranstaltet Summer School Read more »

Zum fünften und letzten Teil der unter_bau-Veranstaltungsreihe „Hochschule – Lohnarbeit – Organisierung“ hatten wir am 22. Juni Alex Demirović zu Gast. Er ist außerplanmäßiger Professor an der Goethe-Universität und Senior Fellow der Rosa-Luxemburg-Stiftung. In Publikationen wie Wissenschaft oder Dummheit hat …

Kaum mehr als Halbwissen: Über den Zustand der Hochschule im Gegenwartskapitalismus Read more »

Zum vierten Teil der unter_bau-Veranstaltungsreihe „Hochschule – Lohnarbeit – Organisierung“ hatten wir am 7. Juni Dr. Ingo Elbe zu Gast. Er ist Privatdozent und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Philosophie der Universität Oldenburg sowie Autor des Buches Marx im Westen: …

Klassenkampf an der Uni? Über (Lohn-)Arbeit und Entfremdung im Hochschulkontext Read more »

Dagmar Comtesse

Am 2. Juni organisierte der unter_bau einen feministischen Austausch an der Goethe-Universität. In unserer Mitte begrüßen durften wir dabei Dagmar Comtesse, promovierte Mitarbeiterin am Exzellenzcluster “Normative Orders” und Mutter von zwei Kindern. Sie unterrichtete u.a. zum Thema “Männliche Republik” und …

Frau muss sich organisieren! Feminismus in der gewerkschaftlichen Praxis Read more »

Donnerstag • 2. Juni 2016 • 16.30 Uhr | Feministischer Austausch im Seminarhaus • Raum 0.106 • Campus Westend | Mit Dagmar Comtesse: Aufdringliche Typen auf Studi-Partys, kein Kita-Platz für Euer Kind, kaum weibliche Lehrstühle, zu wenig Geld für Geschlechterstudien …

Die Universität umbügeln: Geschlechterpolitik und Arbeitskampf in Frankfurt Read more »

Viele Tunnel müssen gegraben werden, um einen transformatorischen Erdrutsch an der Hochschule in Gang zu bringen. Neben der Ausschöpfung aller lokaler Möglichkeiten gilt es auch, sich in eine landes- und bundesweite Bewegung einzufügen, um die Bedingungen vor Ort zu verbessern. …

Dahin zurück, wo’s nach vorne geht: Die Rückkehr der gewerkschaftlichen (Selbst-)Organisierung an den Hochschulen Read more »

Referentin Roswitha Scholz

Am 17. Mai fand die zweite Veranstaltung der unter_bau-Reihe „Hochschule – Lohnarbeit – Organisierung“ statt. Diesmal ging es um Geschlechterverhältnisse und eine feministische Perspektive auf Arbeit und Kapitalismus. Dazu lud der unter_bau die Publizistin und Buchautorin Roswitha Scholz ein, die …

Scholz für Anfänger: Über Arbeit und Geschlechterverhältnis im Kapitalismus Read more »

Referent Julien Veh

Die aktuelle Protestwelle in Frankreich hat auch hierzulande mediale Aufmerksamkeit erlangt. Sie richtet sich vor allem gegen ein geplantes Arbeitsgesetz (loi travail) nach dem Vorbild der deutschen “Agenda 2010” und wird maßgeblich von Studierenden mitgetragen. Von diesen Entwicklungen berichtete am …

Aufrecht durch die Nacht: Kleiner Bericht über die Proteste in Frankreich Read more »

Studierendenproteste 2012 in Québec (Kanada)

Schulung wird im unter_bau groß geschrieben. Ein ambitioniertes Basisprojekt wie das unsrige erfordert, eine Reihe von Schlüsselkompetenzen möglichst breit unter den Mitgliedern herauszubilden. Dies funktioniert einerseits über die alltäglichen, kollektiven Lernprozesse. Etwa die Aneigung von Wissen, wie in einer horizontalen …

Was bisher geschah: Gewerkschaftliche Bildungsarbeit im unter_bau Read more »