Kategorie: Artikel

Rain on Your Parade: Zwischenruf zum Sommerfest der Goethe-Uni

Freitag • 30. Juni 2016 • 15.00 bis 21.00 Uhr | unter_bau beim Gegensommergarten | Random White House auf dem Campus Westend Unter dem Motto “Sommer. Campus. Fiesta” veranstaltet die Goethe-Universität am 31. Juni 2016 ein “deutsch-mexikanisches” Sommerfest. Der unter_bau

Klassenkampf an der Uni? Über (Lohn-)Arbeit und Entfremdung im Hochschulkontext

Zum vierten Teil der unter_bau-Veranstaltungsreihe „Hochschule – Lohnarbeit – Organisierung“ hatten wir am 7. Juni Dr. Ingo Elbe zu Gast. Er ist Privatdozent und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Philosophie der Universität Oldenburg sowie Autor des Buches Marx im Westen:

Kampf (an) der Uni? Emanzipation und/oder Erziehung zur Dummheit

Mittwoch • 22. Juni 2016 • 18.00 Uhr | Vortrag und Diskussion mit Alex Demirović | Treffen an Adornos Schreibtisch • Campus Westend: Die Universität ist alles andere als perfekt. Forschung und Studium müssen nicht nur ökonomisch verwertbar sein, sondern

Teil einer Hochschulbewegung sein? Info-Abend zum unter_bau

Donnerstag • 16. Juni 2016 • 18.30 Uhr | Info-Abend im Protestkeller • Studierendenhaus • Campus Bockenheim Wie könnte eine kämpferische Gewerkschaft an der Goethe-Uni aussehen? Dazu machen wir, eine Gruppe Hochschulangehöriger, uns schon länger Gedanken. Und um diese Ideen

Frau muss sich organisieren! Feminismus in der gewerkschaftlichen Praxis

Am 2. Juni organisierte der unter_bau einen feministischen Austausch an der Goethe-Universität. In unserer Mitte begrüßen durften wir dabei Dagmar Comtesse, promovierte Mitarbeiterin am Exzellenzcluster “Normative Orders” und Mutter von zwei Kindern. Sie unterrichtete u.a. zum Thema “Männliche Republik” und

Mach ich was Sinnvolles? Kritik von (Lohn-)Arbeit und Entfremdung

Dienstag • 7. Juni 2016 • 18.30 Uhr | Vortrag und Diskussion im Seminarhaus • Raum 0.101 • Campus Westend | Mit Ingo Elbe: Wissenschaftler_innen müssen gegen ihr Denken denken, um an die Fleischtöpfe der Drittmittelprogramme zu gelangen, Infrastrukturarbeiten werden

Die Universität umbügeln: Geschlechterpolitik und Arbeitskampf in Frankfurt

Donnerstag • 2. Juni 2016 • 16.30 Uhr | Feministischer Austausch im Seminarhaus • Raum 0.106 • Campus Westend | Mit Dagmar Comtesse: Aufdringliche Typen auf Studi-Partys, kein Kita-Platz für Euer Kind, kaum weibliche Lehrstühle, zu wenig Geld für Geschlechterstudien

Dahin zurück, wo’s nach vorne geht: Die Rückkehr der gewerkschaftlichen (Selbst-)Organisierung an den Hochschulen

Viele Tunnel müssen gegraben werden, um einen transformatorischen Erdrutsch an der Hochschule in Gang zu bringen. Neben der Ausschöpfung aller lokaler Möglichkeiten gilt es auch, sich in eine landes- und bundesweite Bewegung einzufügen, um die Bedingungen vor Ort zu verbessern.

Scholz für Anfänger: Über Arbeit und Geschlechterverhältnis im Kapitalismus

Am 17. Mai fand die zweite Veranstaltung der unter_bau-Reihe „Hochschule – Lohnarbeit – Organisierung“ statt. Diesmal ging es um Geschlechterverhältnisse und eine feministische Perspektive auf Arbeit und Kapitalismus. Dazu lud der unter_bau die Publizistin und Buchautorin Roswitha Scholz ein, die

Das Unsichtbare aufwühlen: Arbeit und Geschlechterverhältnis im Kapitalismus

Dienstag • 17. Mai 2016 • 18.30 Uhr | Vortrag und Diskussion im Seminarhaus • Raum 0.108 • Campus Westend | Mit Referentin Roswitha Scholz: Gewerkschaft? Noch so ein Verein Bier trinkender Männer, die Geschlechterprobleme gerne ausblenden? Nicht bei uns!

Aufrecht durch die Nacht: Kleiner Bericht über die Proteste in Frankreich

Die aktuelle Protestwelle in Frankreich hat auch hierzulande mediale Aufmerksamkeit erlangt. Sie richtet sich vor allem gegen ein geplantes Arbeitsgesetz (loi travail) nach dem Vorbild der deutschen “Agenda 2010” und wird maßgeblich von Studierenden mitgetragen. Von diesen Entwicklungen berichtete am

Arbeiten und Klappe halten? Die Proteste gegen die Arbeitsmarktreform in Frankreich

Montag • 9. Mai 2016 • 18.30 Uhr | Vortrag und Diskussion im Seminarhaus • Raum 0.109 • Campus Westend | Mit Referent Julien Veh: In den Unis und auf den Straßen Frankfreichs formiert sich Widerstand. Auslöser ist die schon

Was bisher geschah: Gewerkschaftliche Bildungsarbeit im unter_bau

Schulung wird im unter_bau groß geschrieben. Ein ambitioniertes Basisprojekt wie das unsrige erfordert, eine Reihe von Schlüsselkompetenzen möglichst breit unter den Mitgliedern herauszubilden. Dies funktioniert einerseits über die alltäglichen, kollektiven Lernprozesse. Etwa die Aneigung von Wissen, wie in einer horizontalen

Infoabend zum unter_bau

Donnerstag • 21. April 2016 • 19.00 Uhr | Im Protestkeller • Studierendenhaus • Campus Bockenheim: Wie könnte eine kämpferische Gewerkschaft für den Hochschulbereich an der Goethe-Uni aussehen? Um diese Idee lebendig werden zu lassen, haben wir uns zu einer Initiative zusammengeschlossen. Diese strebt die Gründung

Top