Informationen für Unterstützer_innen

Du möchtest den unter_bau von außen unterstützen? Kein Problem, einfach diesen Antrag ausfüllen und unterstützendes Mitglied werden!

Der unter_bau versteht sich als Hochschulgewerkschaft für alle Status- und Beschäftigtengruppen. Naja, genau genommen nicht ganz. Das Präsidium muss natürlich draußen bleiben. Und auch die Professor_innen. Nicht, dass wir uns nicht vorstellen könnten, mit einigen der Letzteren zusammen zu kämpfen. Doch aufgrund ihrer faktischen Funktion als “Arbeitgeber” würde es zu erheblichen Interessenkonflikten innerhalb der Gewerkschaft kommen, wenn sie auch Mitglied wären. Das heißt allerdings nicht, dass wir uns keine solidarische Zusammenarbeit mit Professor_innen vorstellen können, die mit dem Ansatz und den Zielen des unter_bau sympathisieren. Professor_innen, welche die Arbeit des unter_bau unterstützen wollen, sollten sich daher von der Mitgliedschaftsregelung nicht davon abhalten lassen, mit uns in Kontakt zu treten.

Und natürlich können auch diejenigen nicht Mitglied werden, die gar nicht der Frankfurter Universität angehören. Sei es, weil sie in anderen Bereichen als der Hochschule tätig sind, oder weil sie nicht in Frankfurt sind – oder beides. Aber auch in ihrem Fall gilt, dass Unterstützung immer gern gesehen ist. Wir zahlen es ihnen gerne mit Solidarität zurück. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten, den unter_bau zu unterstützen: Macht Freund_innen und Bekannte in Frankfurt auf uns aufmerksam, liket unsere Facebook-Seite und teilt unsere Posts, folgt uns auf Twitter und retweete unsere Tweets, verbreitet Werbeelemente von uns im Internet und unterstützt unsere Arbeit finanziell, indem ihr uns eine kleine oder größere Spende zukommen lasst. Unsere IBAN lautet: DE 29 5019 0000 7800 0194 80.

Oder setzt auch einfach mit uns in Verbindung, um andere Möglichkeiten der Unterstützung zu vereinbaren oder Möglichkeiten der Zusammenarbeit auszuloten. Es könnte der Beginn einer wunderbaren Freundschaft sein.

 

Veröffentlicht in Mitteilungen