Teil einer Hochschulbewegung sein? Info-Abend zum unter_bau

Donnerstag • 16. Juni 2016 • 18.30 Uhr | Info-Abend im Protestkeller • Studierendenhaus • Campus Bockenheim

want youWie könnte eine kämpferische Gewerkschaft an der Goethe-Uni aussehen? Dazu machen wir, eine Gruppe Hochschulangehöriger, uns schon länger Gedanken. Und um diese Ideen lebendig werden zu lassen, haben wir uns zu einer Initiative zusammengeschlossen. Sie strebt die Gründung einer Basisgewerkschaft für die Frankfurter Hochschulen an, welche die Verhältnisse nicht verwaltet, sondern umgestaltet. Diese Initiative wollen wir euch vorstellen.

Erläutert werden das Konzept, das uns für eine alternative Hochschulgewerkschaft vorschwebt; das Programm, für das wir mit dieser Organisation eintreten wollen; und ein Plan, wie solch eine Gewerkschaft etabliert werden kann. Außerdem zeigen wir auf, wie die Initiative strukturiert ist, woran sie derzeit arbeitet und wie man sich einbringen kann. Von euch wollen wir erfahren, welche konkreten Probleme ihr an der Uni habt. Gemeinsam möchten wir diskutieren, wie sich diese effektiv angehen lassen.

Nicht nur für Essen und Getränke ist gesorgt, sondern auch für einen kulturellen Ausklang. Im Anschluss (etwa 21.00 Uhr) werden Geigerzähler (Geige & Gesang) und Sahara B. (Texte über die Absurdität des Alltäglichen) eine politisch-musikalische Lesebühne inszenieren.