Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Offenes Treffen der FLINTA-Plattform

8. November @ 16:00 - 18:00

Wir verstehen uns als Basisgewerkschaft mit feministischem und nachhaltigen Anspruch und setzen uns für eine demokratische Hochschule ein. Im unter_bau soll Platz sein für alle, die sich gegen die bestehenden Verhältnisse wehren und sie überwinden wollen – unabhängig von ihrer Statusgruppe an der Goethe-Uni: Studierende, wissenschaftliche Mitarbeiter*innen, Reinigungs- und Mensakräfte, Hilfskräfte, Lehrbeauftragte oder Verwaltungsangestellte.
Die FLINTA-Vollversammlung: Feministische Gewerkschaftsarbeit
Neben der Organisation über alle Statusgruppen hinweg haben alle Mitglieder, die sich als Frauen, Lesben, intersexuelle, nicht-binäre, trans und
agender Personen verstehen, mit der FLINTA-Vollversammlung ein eigenes
Basisgremium innerhalb der Gewerkschaft (siehe § 3.4.2 der Satzung -> https://unterbau.org/aufbau/satzung/).
Einmal im Monat treffen wir uns als FLINTAs im unter_bau zu unseren „Arbeits- und Austauschtreffen“: Hier entwickeln wir FLINTA-spezifische Forderungen für die gewerkschaftliche Arbeit innerhalb und außerhalb des unter_bau. Gleichzeitig möchten wir uns einen Ort schaffen, an dem wir uns austauschen und wohlfühlen können. Es gibt meist Kaffee und Snacks, und wir reden nicht nur über gewerkschaftliche Arbeit, sondern auch über andere, aber untrennbar damit verwobene Bereiche wie Studium, Care-Tätigkeiten, Lohnarbeit. Unsere Treffen sind niedrigschwellig und offen für alle interessierten FLINTAs an der Goethe-Uni. Auch, wenn du ganz neu bist an der Goethe-Uni, in der gewerkschaftlichen oder auch politischen Arbeit – wir freuen uns über jede*, die vorbeikommt!

Veranstaltungsort

feministischer Salon
PEG-Gebäude IG Farben Campus, Westend-Nord
Frankfurt am Main, 60323
Google Karte anzeigen

Veranstalter

FLINTAs im unter_bau