Bayreuther Unfug

Erstaunlich viele Kanzler_innen deutscher Hochschulen haben sich in Bayreuth erklärt – und dabei ihr höchst bedenkliches Verständnis von Forschung und Lehre offenbart. In einer recht kruden Argumentation behaupten die Kanzler_innen, dass die Befristung von Stellen im Mittelbau für die akademische Qualifizierung unverzichtbar seien. Innerhalb ihrer fragwürdigen Logik ist eine nachhaltige Qualifizierung von akademischem Personal nur dann möglich, wenn Angestellte im Mittelbau regelmäßig ihre Stellen räumen.

Unsere Kolleg_innen vom Netzwerk für gute Arbeit in der Wissenschaft​ haben die Bayreuther Erklärung bereits auf den Seziertisch gepackt und gezeigt, warum sie grober Unfug ist (https://soziopolis.de/…/…/die-bayreuther-bankrotterklaerung/). Wir können uns der Vermutung des Netzwerkes nur anschließen: Es scheint den Kanzler_innen darum zu gehen, ihre eigene Macht auszubauen und eine verstetigte, zentralisierte Bürokratie anstelle von freier und guter Forschung und Lehre zu kultivieren. Ihre Floskeln von “Qualifizierungschancen”, “gesellschaftlichem Auftrag”, “beruflicher Karriere” oder “Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses” werden als Kampfbegriffe bemüht. Wir ahnen schon seit längerem: Wer für flächendeckend befristete Jobs an den Hochschulen plädiert, hat die Kontrolle über seine Programmatik verloren.

Unter den Unterzeichner_innen der Bayreuther Erklärung ist auch Albrecht Fester, Kanzler der Goethe-Universität Frankfurt Frankfurt​. Nicht nur wegen dieses fragwürdigen Engagements plädiert unter_bau für eine demokratische Organisation der Universität, die sich etwa in der demokratischen Wahl des Kanzler_innen-Amts äußern würde. Unter_bau hat sich übrigens in der langen Zeit, in der die Uni niemanden für dieses Amt auftreiben konnte, selbst darauf beworben. Was wir alles besser gemacht hätten, lest ihr hier: https://unterbau.org/…/schule-gegen-den-autoritaeren-chara…/.

Wer sich den ganzen Unfug geben möchte, hier der Link zur Erklärung: (https://www.uni-kanzler.de/…/20190919_Bayreuther_Erklaerung…)

Getagged mit: , , , ,